[./aktuelles.html]
[./termine.html]
[./ergebnisse.html]
[./bilder2d1.html]
[./portraits.html]
[./historie.html]
[./archiv.html]
[./statistiken2dmeisterschaften.html]
[./banner.html]
[./links.html]
[./impressum.html]
[./kontakt.html]
[./events_2d_kaiserturmlauf.html]
[./home.html]
[https://www.wus-media.de/]
[./aktuelles2d518.html]
[./aktuelles2d518.html]
[./aktuelles2d523.html]
[./aktuelles2d523.html]
[./aktuelles2d524.html]
[./aktuelles2d524.html]
[Web Creator] [LMSOFT]
www.berglauf.info
Startnummern

2020

Das Berglauf-Journal 2020 ist da!


Inmitten der sich von Tag zu Tag zuspitzenden Situation um das COVID-19-Virus ist das Berglauf-Journal 2020 produziert und gedruckt worden. Natürlich konnte in diesen Tagen keine Aktualisierung von Terminen und Profilen vorgenommen werden, da im Zeichen des Coronavirus nicht nur Veranstaltungen im März, April und Mai, sondern bereits bis hinein in den Juni hinein abgesagt werden mussten (gemäß Anordnung der Bundes- und Landesregierungen bzw. Kommunen). Aber das sollte, so hart es die Veranstalter trifft, zunächst sekundär sein, viel wichtiger erscheint dem Autor und Herausgeber des Berglauf-Journals zu sein, im Editorial mit ersten individuellen Verhaltensmaßnahmen mit Einfühlungsvermögen behutsam auf die Gefährdung durch den Corona-Virus hinzuweisen.

mehr ...

20. Juni 2020

Von Wald und Weinlagen und dem virtuellen Blick auf schneebedecktes Alpenmassiv

Ein Versuch, in Coronazeiten einen Wettbewerb des Stelvio-Marathon hinauf zum Stilfserjoch in der „flachen“ Pfalz an der Kalmit zu laufen


Der Stelvio-Marathon hat sich in Kürze zu einem spektakulären Topereignis gemausert. Aus dem Stand heraus nämlich konnte sich die Veranstaltung im Südtiroler Vinschgau einen Platz in der internationalen Laufszene sichern dank der 2250 Höhenmeter auf der Marathonstrecke hinauf zum Stilfserjoch, der Querungsstelle von Italien zur Schweiz.
mehr ...

20. Juni 2020

Berglauf-Masters-WM in Telfes auf 2021 verschoben

Weltweite uneinheitliche Reisebeschränkungen und Hygiene- und Kontaktvorschriften machen die Masters-Titelkämpfe im September im Stubaital unmöglich – Im Startort Telfes freut man sich auf 800 Mastersläufer aus Europa und Übersee schon auf 2021


Andi Stern, der rührige Organisationsleiter des weltweit anerkannten Schlickeralmlaufes und der für September 2020 in Telfes geplanten 20th World Masters Running Championships, hatte bis vor wenigen Tagen auf eine termingenaue Durchführung in diesem Jahr gehofft, doch letztlich gaben die zahlreichen Beratungen mit dem Berglauf- Weltverband WMRA und den Tiroler Behörden den Ausschlag für eine Verschiebung auf den 3. bis 5. September 2021.
mehr ...